Ihr Ansprechpartner in Rheine

Bausachverständiger König

Dipl.- Ing. Patrick H. König

c/o R³Immobilienverwaltung e. K
Steinfurter Str. 138
48431 Rheine

0157-55295484

koenig@bauexperte.com
https://bauexperte-koenig.de




Sachverständiger für Brandschutz in Rheine

Wer als Sachverständiger Brandschutzgutachten in Rheine erstattet, kommt für einen Ersttermin als Brandschutzgutachter zu günstigen Preisen nach Rheine. Dort wird die Aufgabenstellung des Brandschutzgutachters geklärt und ein Festpreisangebot für das Brandschutzgutachten erstellt.

Gutachter für Brandschutz in Rheine gesucht?

Der bauliche Brandschutz

Der bauliche Brandschutz wird bei Baumaßnahmen oft vergessen. Im Zuge von Umbauten oder energetischen Modernisierungen werden Gebäude auch im Brandverhalten verändert.

Verletzte Brandschutzvorschriften sind teuer!

Viele Baumaßnahmen sind zwar verfahrensfrei, also ohne Baugenehmigung zulässig, dabei bedeutet verfahrensfrei aber nicht rechtsfrei. Gerade bei energetischen Modernisierungen wird das Brandverhalten von Häusern stark verändert. Hierbei kommt es oft zu Verletzungen der Brandschutzvorschriften. Wenn die Aufsichtsbehörde davon Wind bekommt sind ärgerliche Bußgelder zu zahlen und Brandschutzgutachten sowie Maßnahmen zur Beseitigung der Mängel werden zwangsweise angeordnet. Bei solchen Zwangsmaßnahmen werden meist Maximalforderungen gestellt.

Vorbeugender Brandschutz ist preiswerter als Sie denken

Wenn der vorbeugende Brandschutz schon in der Planungsphase für Baumaßnahmen durch Fachleute mitgeplant wird, kommen nur relativ geringe Kosten auf Sie zu. Ich biete Ihnen hier mein know how als Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz an, aktiv werden und anrufen müssen Sie.

Brandschutzbegehungen in Rheine

Hausverwalter und institutionelle Immobilienbesitzer wissen meinen Service der regelmäßigen Brandschutzbegehungen zu schätzen. Denn auch Mieter verstoßen regelmäßig gegen die Vorschriften des vorbeugenden Brandschutzes, vollgestellte Dachböden, zugestellte Fluchtwege sowie das Zuparken von Anleiterflächen sind regelmäßig auf meiner Mängelliste, wenn ich in Rheine Gebäude hinsichtlich der Einhaltung der Brandschutzvorschriften inspiziere. Bei mir gibt es nur eine Mängelaufstellung, keinen Bußgeldbescheid. Sie aber haben eine Handhabe gegen Rollatoren im Treppenhaus etc.